Flüge buchen

- Flugangebote

Flughäfen in Griechenland

- Flughafen Korfu

- Flughafen Kreta

- Flughafen Thessaloniki

Flughäfen in Spanien

- Flughafen La Palma

Europa (Rest)

- Flughafen Burgas

- Flughafen Funchal

- Flughafen Larnaca

- Flughafen Malta

- Flughafen Varna

Übersicht einiger Länder

- Flughäfen Kroatien

- Flughäfen Türkei

Weltweit

- Flughafen Antalya

- Flughafen Djerba

- Flughafen Dubai

- Flughafen Enfidha

- Flughafen Hurghada

- Flughafen Izmir

- Flughafen Malediven

- Flughafen Marsa Alam

Service

- Flughäfen (Übersicht)

- Impressum & Kontakt

Flughafen Hurghada (Ägypten)

Hurghada International Airport - Das Tor zum Roten Meer

Offizielle Bezeichnung: Hurghada International Airport (HRG)

Anschrift: Hurghada International Airport, Hurghada, Ägypten, www.eac-airports.com

Start- und Landebahnen: Der Internationale Flughafen Hurghada verfügt über eine 4000 Meter lange und 45 Meter breite Start- und Landebahn.

Terminals: Im einzigen Terminal befindet sich sowohl der Ankunfts- als auch der Abreisebereich. Update: Seit Januar 2015 gibt es ein neues und modernes, zweites Terminal, das nun das Terminal 1 ist. Das alte Terminal ist nun Terminal 2 und wird nur noch für Inlandsflüge und Flüge nach Russland genutzt.

Passagiere/Jahr: Deutlich über 6 Millionen Fluggäste nutzen den Airport Hurghada jährlich.

Mit seinen markanten Zeltkegeln, die sich über den Eingangsbereich des Terminals wie Beduinenzelte wölben, bildet der Internationale Flughafen Hurghada den wichtigsten touristischen Luftverkehrsknotenpunkt an der ägyptischen Küste des Roten Meeres.

Mehr als 6 Millionen Fluggäste nutzen den gut ausgebauten Wüstenflughafen, um zu den Resorts und Hotels von Hurghada, El Gouna und Safaga zu gelangen. Mehrmals die Woche bedienen sowohl deutsche als auch internationale Airlines den Flughafen per Charter- und Direktflug. Dabei bilden die Hauptverkehrstage Montag, Dienstag und Samstag.

Fluggesellschaften aus Deutschland: Condor und TUIfly.

Abflughäfen aus Deutschland: Ab Stuttgart, Leipzig/Halle, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Berlin-Schönefeld, München, Hannover, Berlin-Tegel,  Dresden, Köln/Bonn und Nürnberg verkehren regelmäßig Direktflüge nach Hurghada.

Aktueller Flugplan: Ankunft & Abflug

Lage & Entfernung: Der Flughafen Hurghada liegt rund 10 Kilometer südwestlich von der Stadt Hurghada (ca. 20 Fahrminuten ins Zentrum) und rund einen Kilometer Luftlinie vom Roten Meer entfernt. Wer ins El Gouna Resort nördlich von Hurghada reist, benötigt rund eine halbe Stunde Fahrtzeit (35 Kilometer). Nach Safaga im Süden des Airports sind es hingegen fast 55 Kilometer (45 Minuten Fahrtzeit).

Mietwagen: Direkt hinter dem Zoll im Ankunftsbereich befinden sich die Mietwagenstationen von Europcar und Sixt. Diese bieten vom Kombi über die Limousine bis hin zum Jeep ein vielfältiges Fahrzeugangebot.

Die Mietwagenflotte ist auf dem Open-Air-Parkplatz untergebracht. Über die Ring Road, die als gut ausgebaute Fernstraße die Orte am Roten Meer miteinander verbindet, erreichen Mietwagenreisende im Nu Ihr Hotel. Tankstellen befinden sich in der Regel nur in Hurghada. Weitere sollten bei der Anmietung erfragt werden.

Weitere Verkehrsanbindungen: Der Taxi-Stand befindet sich direkt vor dem Terminal. Mit den blau-weißen Mini-Bussen sind Individualtouristen günstiger unterwegs. Diese halten in der Regel auch vor dem Terminal, fahren nicht nach einem bestimmten Fahrplan und deren Ziel und Preis muss direkt beim Fahrer erfragt werden. Neben den Charterbussen der Reiseveranstalter bieten zudem private Busunternehmen Fahrten zu den einzelnen Resorts und Hotels an. Ab dem Airport Hurghada verkehrt keine Bahn. In Hurghada besteht Bahnanbindung nach Luxor, Kairo und Assuan.

Einrichtungen: Souvenirläden, Parfümgeschäfte, Zeitschriftenläden, Buchhandlungen und Juweliere, ein Restaurant und einige Snackbars sind am Airport zu finden. Getränke- und Snack-Automaten bieten rund um die Uhr Erfrischungen. Hinter dem Zoll befinden sich zudem mehrere Duty-Free-Shops mit regionalen Produkten, Tabakwaren, Spirituosen, Geschenken und Parfüms sowie eine VIP-Lounge. Außerdem verfügt der Hurghada Airport über Telefonterminals für internationale Gespräche, eine Wechselstube, einen Briefkasten, einen Faxservice am Info-Desk und einen medizinischen Notfalldienst. Weitere Infos gibt es hier.

Besucherterrasse: Der Hurghada Airport hält keine Besucherterrasse bereit.

Besonderheiten: In Hurghada erfolgt für ausländischer Einreisende eine Zoll- und eine Grenzkontrolle sowie eine weitere Spezialkontrolle für international Ausreisende.

WLAN: Nein, dafür stationäre Online-Terminals am Infoschalter.